ForschungAktuelle Projekte
DIN SPEC 91446 „Standards for trading and processing plastic waste feedstock and recyclates”

DIN SPEC 91446 „Standards for trading and processing plastic waste feedstock and recyclates”

Kunststoffe polarisieren die Gesellschaft. Sie sind die Schlüsselwerkstoffe für unseren heutigen Wohlstand, gleichzeitig wachsen jedoch auch durch ihren steigenden Einsatz die damit verbundenen negativen ökologischen Auswirkungen. Die Lösung dieses Zielkonflikts ist die konsequente Umsetzung einer Kreislaufwirtschaft, bei der Primärmaterialien zunehmend durch hochwertige Kunststoffrezyklate ersetzt werden. Stabile Marktstrukturen zum Handel mit Rezyklaten sind dafür als Basis erforderlich. Gleichzeitig muss der technische und ökonomische Wert der gehandelten Produkte sichergestellt sein.

Das Institut für Kunststoff- und Kreislauftechnik (IKK) unterstützt als Konsortialführer die Entwicklung einer DIN SPEC für Kunststoffrezyklate mit dem Titel: „Standards für den (internetbasierten) Handel mit und Verarbeitung von Kunststoffabfällen und Rezyklaten“. Nachdem bereits im August letzten Jahres 16 Partner aus dem Recyclingbereich, initiiert durch die cirplus GmbH und den DIN e.V., mit der Erarbeitung dieses richtungsweisenden Standards begonnen haben, wird die DIN SPEC nun ab Mai diesen Jahres zur Kommentierung bereitgestellt. Nach einer finalen Überarbeitung kann die DIN SPEC 91446 dann zum Ende des Jahres von allen Akteuren der Branche genutzt werden und kann zudem auch in die Erarbeitung weiterer, internationaler Standards einfließen.

Die DIN SPEC setzt Standards für Einstufung von Kunststoffabfällen nach deren Ursprung (Verbraucheranfälle, Gewerbeabfälle oder Produktionsabfälle). Zudem definiert sie Qualitätsbänder für die technische Bewertung der Rezyklate. Darüber hinaus werden Vorgaben für die Handhabung und Beprobung der Inputströme sowie auch zur korrekten Kennzeichnung von Rezyklatanteil und -art gemacht.

Weitere Informationen zur Entwicklung, Zielsetzung und Inhalt der DIN SPEC finden Sie unter: https://www.cirplus.com/de/din-spec-91446

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Hans-Josef Endres
Tel: +49 0511 762 13302
E-Mail: endres@ikk.uni-hannover.de

Dr. Madina Shamsuyeva
Tel: +49 0511 762 18345
E-Mail: shamsuyeva@ikk.uni-hannover.de