ForschungDissertationen
Robin-Macmahon Bähre

ROBIN-MACMAHON BÄHRE

Titelverleihende Universität: Leibniz Universität Hannover

Kooperation: Continental AG, Deutsches Institut für Kautschuktechnologie

Titel des Promotionsvorhabens: Abbauverhalten von Reifenabrieb in aquatischen Ökosystemen

Kurzbeschreibung des Promotionsvorhabens: Reifenabrieb zählt weltweit zu den bedeutendsten Quellen von Umweltkontamination in Form von Mikroplastik. Trotz der nachweislich großen partikulären und chemischen Umweltbelastung durch Reifenabrieb existieren insbesondere für aquatische Ökosysteme bisher kaum gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse bezüglich dessen Persistenz sowie den wirkenden Zersetzungs- und Degradationsmechanismen. Im Rahmen der Dissertation soll das Degradationsverhalten von Reifenabrieb in aquatischer Umgebung anhand von systematischen Abbauexperimenten unter Synthetisierung natürlicher Umweltbedingungen untersucht werden. Ziel der Arbeit ist es, die wesentlichen Faktoren für den mechanischen, chemischen und biologischen Abbauvorgang von Reifenabrieb in aquatischer Umgebung zu identifizieren. Neben dem Einfluss der Materialrezeptur (Kautschukart, Vernetzungsgrad, Füllstoffe etc.) soll dabei auch der Einfluss verschiedener Umweltbedingungen (Wassertemperatur, Sauerstoff- und Salzgehalt, Licht, mechanische Beanspruchung etc.) sowie der Einfluss der Partikelmorphologie (Partikelgröße, spez. Oberfläche etc.) untersucht und das Degradationsverhalten in Abhängigkeit der verschiedenen Parameter modelliert werden.

Für seine Forschungstätigkeit hat er ein Promotionsstipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) erhalten.

© Nico Niemeyer