InstitutAusstattung
3D-Digitalmikroskop Leica DVM6 A

3D-Digitalmikroskop Leica DVM6 A

© Florian Bittner
© Florian Bittner/IKK

Kurzbeschreibung: Die 3D-Digitalmikroskopie ermöglicht die schnelle und hochauflösende optische Betrachtung von Proben. Durch sequentielle Bildaufnahme unter Variation der Fokusebene können tiefenscharfe Aufnahmen und 3D-Modelle der Probenoberfläche erhalten werden.

Proben: Materialproben, Bauteile

Anwendungen: Optische Beurteilung von Proben, Vermessung von Probenmerkmalen, Bestimmung von Partikelgrößenverteilungen, 3D-Analyse von Oberflächen

Technische Daten
Zoomverhältnis 1:16
Kamerasensor CMOS 3.664 x 2.748 Pixel (10 Megapixel)
Objektiv mittlere Vergrößerung PlanAPO FOV 12.55, Auflösung max. 1.073 lp/mm
Objektiv hohe Vergrößerung PlanAPO FOV 3.60, Auflösung max. 2.366 lp/mm
Beleuchtungsoptionen
  • Ringlicht mit 4 schaltbaren LED-Segmenten
  • Koaxiales Licht mit Kontrastregler
  • Reliefkontrast
Verfahrbereich Tisch 70 mm × 50 mm
Kippfunktion -60 ° bis +60 °
Software
  • Leica LAS X inkl. Modul 2D Analysis
  • ImageJ